IT |  EN |  DE |  FR |  NL

Der Comer see

Es ist ein besonders angenehmes Gebiet, berühmt für sein mildes Klima. Dies wird dankbarerweise durch die Anwesenheit der Bergkette ermöglicht, welche den aus dem Norden kommenden Wind gegnerisch Wiederstand leistet, und durch die große, im See enthaltene, Masse Wasser, welche die Temperaturschwankungen abschwächt. Im Winter erreicht das Klima nie sehr niedrige Temperaturen und im Sommer, ist kaum drückend warm, weil die Brise, welche über den See weht, mildernd wirkt.
In dem Voralpengebiet hingegen, regnet es reichlich. Das haben wir hauptsächlich den einzelnen Klimazonen der Flora zu verdanken, ein langes Seeufer, es ist verschieden und üppig und es hat ein bisschen eine mediterrane Art.

Landschaft

Die Ausdehnung des Gebietes ist begrenzt, aber man darf sich nicht in die Irre führen lasse, weil es wenige andere italienische Orte gibt, in welchen man eine solche Vielfalt an verschieden Arten der Natur, der Ausblicke und der Ansiedlung von Menschen findet.
In wenigen Kilometern erreicht man das hohe Gebirge des Sees.
Sehr kleine Städte, die charakteristisch in Häusern aus Stein mit nebeneinander am Seeufer oder berühmten Orten weltweit für ihre Schönheit bekannt, zur Erhaltung des Sees Städten unverändert den Charme, dass sie eine obligatorische Etappe für die raffinierten Reisenden, die die Alpen zu besuchen gemacht Italien in den vergangenen Jahrhunderten.
Set zu Füßen des hohen Bergen ", der Comer See und die Täler um ihn herum, sind für die Schönheit ihrer Landschaften und berühmten die kontinuierliche Erneuerung der Farben und Stimmungen in den verschiedenen Jahreszeiten. Die Atmosphären sind viel mehr erstaunlich, da sie ungewöhnlich sind, wenn sie auf die geographische Lage haben sie verglichen.



Camping-Hotel-Ferienhaus

Im nahe gelegenen Resort Le Vele, Partner des Sporting Club Domaso, haben Sie die Möglichkeit ihren Urlaub in einem exklusiven Umfeld zu verbringen. Nutzen Sie das Fitnessce ...
Mehr »



Karte des Sees

Der Comersee ist mit einer Fläche von 146 km², der drittgrößte See nach dem Gardasee und dem Lago Maggiore. Seine charakteristische Form, die eines umgedrehten Y, umgeben an den drei Armen: Colico im Norden, Lecco im Südosten und Como im Südwesten, mit einem Umfang von 170 km.






« ZURÜCK

 • Domaso »
 • Winde »

SPORTING CLUB DOMASO SOCIAL
      
 

Sporting Club Domaso - Marina and boats storage
Sporting Club Domaso S.r.l.
Via Pietro da Cemmo, 4 - 20155 MILANO
CF e P.IVA 11062520157 REA MI1432668

KONTAKTE

Sitemap - powered by tommstudio
Comer see - Unterkünfte am Comer see
Italien Reiseführer - Domaso Comer see